Über diese Seite

Die Entstehungsgeschichte meiner Webseite – Wie alles begann

Hören und sehen

geht ja super.

Fühlen und riechen,

naja ok, mit viel Fantasie und Vorstellungskraft gelingt auch manch einen so etwas 😀

Manuel auf der Ostsee

Gegen Ende der 90er Jahre besaß meine Familie schon einen PC. Meine ersten Schritte mit diesem Medium und auch dem damals aufkommendem Internet lief noch über die Maske von AOL. In erster Linie benutzten wir AOL zum chatten. Plötzlich war man mit Menschen verbunden, die man gar nicht kennt. Das war schon eine sehr interessante Erfahrung.

Der nächste Schritt war demzufolge fast schon so etwas wie eine Zwangsläufigkeit. Ich wollte wissen, wie man selbst eine Webseite erstellen kann. Zunächst ganz rudimentär mit sog. Webbaukästen. Auch eine Textverarbeitung eignete sich zum Erstellen von einfachen Webseiten. Vieles im Leben wird ja bekanntlich von außen beeinflusst. So lernet ich später durch einen Bekannten was HTML ist und wie man damit etwas professioneller umgeht als mit Webbaukästen

Kunst in Dänemark

Ich erstellte eigene kleine Grafiken und auch animierte Gif’s und wurde von vielen Themen des Alltages inspiriert. Momente festhalten, eine kleine Geschichte draus machen, die Sinne zusammenzuführen in einem Medium über das man sich sogar vielleicht mit anderen Menschen austauschen kann.

Nun ja, im Laufe der Jahre wurde es mehr Themen und Interessengebiete, so dass auch die Webseiten umfangreicher wurden. Hier musste nun ein System her, was schnell und einfach zu bedienen war und wo man schnell mal Gedanken festhalten kann. So landete ich bis heute bei WordPress, was das Erstellen von Webinhalten genau so leicht macht wie das Schreiben eines Textes in einer Textverarbeitung.

Bis heute arbeite ich mit diesem System. Mal sehen, was da in der Zukunft noch alles so kommt.

Diese Welt besteht aus vielen Projekten ( gemeinsamen Hobbys) meistens geht’s darum, die 5 Sinne bewusst zu benutzen

M.W.T