2c. Gästebuch und Kommentarsystem

Das Gästebuch und das Kommentarsystem sind so angelegt, dass eine Angabe von persönlichen Daten nicht erforderlich ist.

Im Gästebuch ist lediglich die Angabe eines Namens erforderlich. Ob es sich jedoch um einen realen Namen handelt, ist nicht nachprüfbar.

Die im Gästebuch oder im Kommentarsystem von Ihnen freiwillig eingetragenen Daten sind von jedermann einsehbar und somit auch nutzbar.

Somit kann die vollständige Datensicherheit an dieser Stelle von mir nicht garantiert werden.

Wenn Sie die Bekanntgabe Ihrer E-Mail Adresse oder Ihres Namens nicht wünschen, lassen Sie diese Angaben weg oder benutzen eine Fantasieadresse oder Fantasienamen.

Dann allerdings ist auch eine Kommunikation mit Ihnen nicht möglich.